Menü  
  Home
  Unser Parvovirose-Hollocaust
  Gegen Katzenverkauf im Zoohandel
  Cats & a Dog
  => Cassy
  => Murphy
  => Snowy
  => Lilly
  => Monkey, Tiny, Güny (+) und Rocky (+)
  => Sweety (+)
  => Nessi, Darky (+), Moritz (+) und Elvis (+)
  => Mauki (+)
  => Miss Puffy und Susi
  => Knuffi
  Fische, Schildis, Hasi
  Regenbogenland
  Gästebuch
  Mal-Gästebuch
  Kontakt
  Galerie
  Babybilder von Lillys Babys
  Forum
  Links
  Freundschaftsnetzwerke
  Linkliste
  Nimm unseren Banner mit
  Disclaimer-Impressum
  Counter
Auf den aufgeführten Inhalten und Bildern dieser Homepage besteht ein Copyright. Nutzung jeglicher Inhalte nur nach schriftlicher Genehmigung durch den Seitengestalter.
Du bist der 67304 Besucher (186133 Hits)
Knuffi

Wuff, ich bin hier der Wachhund und heiße Knuffi

 

ein Bild

Ich sehe vielleicht nicht so aus, aber ich bin ein ShiTzu, der am 20.04.1999 ins Reich der Menschen gekommen ist.

 

Gleich vorab an alle, die meinen, dass ich ungepflegt aussehe...tue ich nicht, ich hasse nur Kämmen mehr als alles andere. Wenn mein Herrchen mit dem Kamm kommt, bin ich weg und ich habe mir geschworen, das Kriegsbeil nicht zu begraben, eh der Kamm nicht aufgibt.

 

Was gibt es zu mir so zu erzählen, ich bin hier ein Einzelkämpfer unter der ganzen Katzenscharr, aber die vier sind schon ein netter Haufen, die unheimlich gut zu mir passen.

 

Es gibt ja immer noch Leute, die behaupten, dass Hund und Katze nicht zusammenpassen, aber wir beweisen Euch das Gegenteil.

 

Eigentlich verstehen wir uns alle ganz gut, außer mein Herrchen soll jemanden anderen streicheln, das geht natürlich nicht. Ja, ich weiß, ich bin sehr Herrchen-fixiert, aber jeder braucht doch so seine Macke. Ich drängel mich auch nur dazwischen, so dass er nur mich streicheln kann, aber ansonsten bin ich wirklich friedlich... Wir spielen immer fürchterlich gerne zusammen, unser bevorzugtes Spiel - Katzenumschmeißen! Ey, ich kann Euch sagen, die fahren da voll drauf ab, ich schmeiß sie um, sie stehen wieder auf, rennen hinter mir her und wollen damit wohl sagen: "Hey...nochmal".

 

 Ansonsten spiele ich fürchterlich gerne mit meinem Gockel, dem coolen Seilknochen und dem gelben Quietscheknochen, aber der wird meist weggesperrt, weil ich es mit dem Ding immer sehr übertreibe. Ok, ich kann aber auch wirklich stundenlang auf dem Ding rumquietschen, ohne dass es mich stört, aber meinen Menschen scheint es wohl den wirklich letzten Nerv zu rauben. Kann ich garnicht verstehen.

 

Ich hab Euch hier mal ein paar Bilder von meiner Modell-Set-Card reingestellt, vielleicht werd ich ja das zukünftige Germany-Next-Dog-Model. Aber sagt dem Visagisten gleich - KEIN KÄMMEN, ich bin naturschön, an mein Fell lass ich nur Wasser, Sand und Ästchen.

 

 

 

"Andere hauen Bälle mit dem Schläger, ich zerkaue sie"

ein Bild

"Du denkst jetzt wohl, ich sehe Dich nicht, aber das täuscht"


ein Bild

"Herrchen....Herrchen.....LECKERLI"


ein Bild

"Wieso liegen die Katzen eigentlich immer auf der Fensterbank, ist doch voll eng hier"


ein Bild

"Mein Ball wollte auch mal Schuhe anhaben"


ein Bild

"Mal schauen, was der Kindergarten da wieder macht...Wer den Kampf wohl gewinnt? Ich wette nen Knochen auf Cassy"


ein Bild

"Ich hab überlegt, ob ich mir nen Bart stehen lasse, aber ich glaub das Ding muss ab"



ein Bild

"Ich leg mich mal lieber zwischen den Kater und mein Herrchen"


ein Bild

"Nicht das ich eifersüchtig wäre"


ein Bild

"Aber sicher ist sicher"


ein Bild

"Los Cassy, Morgengymnastik...Leg Dir einen Ball auf die Vorderpfoten und leg Dich hin, ohne dass er runterrollt"


ein Bild

"Ja, noch liegt er neben mir, aber gleich leg ich los, da quietsch ich Euch die Ohren voll"


ein Bild

"Wer spielt jetzt mit mir?"


ein Bild

"So, jetzt ist aber erstmal gut mit Fotos"


ein Bild
 
   
Werbung  
   
 
  Katzen bei Kitticat.de
 
 
  Tiershop.de - Echte Tiere - kaufen bei Tiershop.de

 
 
  www.zooplus.de - Mein Haustiershop
 
 
  www.reptilica.de
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=